Österreichische Paint Horse Zucht Abteilung

Seit März 2008 führt die PHA ein Zuchtbuch über die Paint Horses in Österreich. Dieses Zuchtbuch ist keine Konkurrenz zum Ursprungszuchtbuch der APHA, sondern eine Ergänzung um EU- sowie nationale Gesetze zu erfüllen. Wir führen dieses Zuchtbuch aber auch, um unseren Mitgliedern eine weitere Möglichkeit zu bieten, durch Zuchtschauen und Zuchtbewertungen ihre eigenen Zuchttiere und deren Nachkommen offiziell bewerten zu lassen. Dadurch können eigene Zuchtziele und die von der APHA definierten Rassemerkmale von unabhängigen Zuchtrichtern bewertet werden. Wir wollen damit eine allgemeine Zuchtverbesserungen erlangen. Mitglieder haben damit die Möglichkeit Ihre Nachkommen werbewirksamer und effizienter zu präsentieren. Die Idee dahinter ist die Rasse "Paint Horse" in Österreich (Europa) noch bekannter zu machen und züchterisch zu verbessern.

Die wesentlichen Faktoren für dieses Zuchtbuch sind in einer Zuchtbuchordnung festgehalten. Sie sollen die Qualität der Paint Horses in Österreich, mit der Abstimmung des aktuellen Regelwerks der APHA, verbessern. Somit fließen natürlich auch die Turnierergebnisse von APHA Turnieren in die Bewertung und Führung des Zuchtbuches ein.

Die PHA hat sich zum Ziel gesetzt, zumindest einmal im Jahr eine Zuchtschau durchzuführen, die im Rahmen unserer Zuchtbuchordnung durchgeführt werden soll. Hier soll die Möglichkeit geboten werden Stuten, Hengste und Fohlen von Paint Horse Experten bewerten zu lassen. Um eine Befangenheit oder Bevorzugung auszuschließen, werden hierfür Experten (APHA Richter, Zuchtrichter) aus dem benachbarten Deutschland eingeladen.

So eine Zuchtschau wird so ähnlich abgehalten, wie eine Halterprüfung auf einem APHA Turnier, mit kleineren Abweichungen wie z.B. Freilaufen des Pferdes oder einer Einzelbewertung jedes Pferdes. Da hier ausschließlich das Pferd bewertet wird, ergibt sich auch für Nicht-Turnierstarter die Möglichkeit ihre Pferde vorzustellen und professionell bewerten zu lassen.

Die Planung, Abwicklung und Bearbeitung der Zuchtbuchordnung bzw. der Zuchtschau wird vom Zuchtausschuß der PHA durchgeführt. Dieser Zuchtausschuß wird bei der Jahreshauptversammlung der PHA gewählt und setzt sich zur Zeit wie folgt zusammen:

  • Susanne Müller
  • Erich Großfurtner
  • Franz Vorraber
  • Josef Muhr
  • Katja Altenstrasser
  • Gabriela Hirschbichler

Unterstützt durch